image-text
Organization

Das weite Feld des Human Resource Managements bietet ungeahnte Chancen, zeitraubende Abläufe zu standardisieren und schließlich zu automatisieren. Dies ist ein wesentlicher Aspekt erfolgreicher Digitalisierung.

Durch Verständnis für die moderne Arbeitswelt lassen sich Team-fördernde Maßnahmen etablieren, was unausweichlich zu einer erhöhten Zufriedenheit aller Kollegen*innen führt. 

Verbesserte Zusammenarbeit durch verständlich aufbereitete Handlungsabläufe bei gleichzeitiger Steigerung der Mitarbeiterkompetenz durch zukunftsweisende Self Services bedeuten zudem bereits kurzfristig eine erhebliche Entlastung der Personalabteilung.

Von Soll-Profilen zur konkreten Ausschreibung, über zielführende Onboarding-Maßnahmen in die Firmenkultur bis zum unverzichtbaren Kompetenz- und Karrieremanagement lassen sich die Faktoren für ein vorbildliches HR-Management ganz bewusst steuern.

Gezielt zusammengeführt, bergen selbst Standard-Aspekte wie Zeit- Abwesenheits- und Skillmanagement weitreichende Optmierungschancen für die Planung sämtlicher Aufgaben und Projekte.

Ihre Strukturen - wagen Sie Gedankenspiele.

Klassische Strukturen haben Vorteile – und Nachteile. Welche Organisationsform eignet sich für Ihr Unternehmen? Unlängst hat sich die herrschende Meinung davon entfernt, dass es hier nur eine Wahrheit gibt. Vielmehr gilt es als anerkannt, dass Schnittstellen von Abteilungen und Fachbereichen genau durchleuchtet werden müssen, und dass Mischformen vollkommen zulässig und oftmals sogar die richtige Lösung sind. 

Wir beraten Sie bei der Fusion von flachen Matrix-Hierarchiechen und klasschischen Firmenstrukturen. Denn diese beiden Aspekte schließen sich mitnichten gegenseitig aus, sondern bergen viele Chancen für eine deutlich intensivere Zusammenarbeit und die unendlich wichtige Kommunikation Ihres Teams.

Einer Ihrer stärksten Trümpfe - bidirektionale Mitarbeiterführung.

Wir ermutigen Sie zur Vergabe von Verantwortlichkeiten. Ersetzen Sie hierdurch den Begriff Zuständigkeiten. Wir sind überzeugt, dass sich für jedes Teammitglied ein passender Bereich findet, wenn man nur möchte. Das investierte Vertrauen werden Sie in den allermeisten Fällen vielfach zurückbekommen. Aber wem gebe ich in der Praxis welche Verwantwortlichkeit? Und wer verträgt in der Praxis wie viel davon? 

Zielforientierte Mitarbeitergespräche zu führen ist eine Kunst, die es sich zu erlernen lohnt . Es dürfte viele Arbeitgeber überraschen, wie viel Know How und wie viele wirklich sinnvolle Verbesserungsvorschläge beim Team schlummern, wenn man nur die Gelegenheit bietet diese auszusprechen, und hierbei aufrichtiges Interesse zeigt. Und zum demografischer Wandel: Unterschätzen Sie nie die Motorkraft Ihrer grauen Eminenzen…

Organisation mit Blick in die Zukunft.

Hierzu haben wir weitreichende Marktanalysen durchgeführt, Kundenbefragungen unter unterschiedlichsten Berufsgruppen und gefühlt alle verfügbaren Umfragen und Statistiken zu Human Resource und Projektmanagement ausgewertet. Die Ergebnisse unserer Recherche bilden die Schwerpunkte der Konzeption und der Ausrichtung unsere Beratungsleistungen.

LOGO_2_WHITE+C_COMPLETE_614

Wolfgang Nicolai
– Senior Consultant –

info(at)bopcon.de
+49 571 5085127

Impressum
Datenschutz

Copyright © 2019 BOPCon. Alle Rechte vorbehalten.